Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen EventArea (Grandale UG /(haftungsbeschränkt), Brandenburger Straße 25, 03119 Welzow DE) und den Nutzern, die Services von EventArea nutzen, und definieren die Bedingungen, unter denen die Benutzung der EventArea-Services erfolgt. Mit der Anmeldung bei EventArea z. B.: unter https://EventArea (nachfolgend "Website" genannt) und aller darauf verweisenden Domains sowie in der mobilen App für Android-Geräte (nachfolgend „mobile App“ genannt) erklärt sich der Nutzer mit den unten aufgeführten Geschäftsbedingungen einverstanden. Sollte der Nutzer mit den Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sein, muss auf die Anmeldung verzichtet werden.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Website und der mobilen App des Betreibers EventArea.

Gültigkeit

Die hier aufgeführten Geschäftsbedingungen regeln die Richtlinien, unter denen die Benutzung der Website EventArea und der mobilen App erfolgt. Die Geschäftsbedingungen finden auch dann Anwendung, wenn der Dienst von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland genutzt wird. Durch die Registrierung bei EventArea erkennt der Nutzer an, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden zu haben und diese zu akzeptieren. Abweichende Regelungen und insbesondere Bedingungen des Nutzers, die mit den Geschäftsbedingungen in Widerspruch stehen, bedürfen der schriftlichen Einwilligung des Betreibers.

Leistungsumfang

  1. EventArea ist eine Plattform für Veranstaltungen, über die der Endverbraucher mit Hilfe einer Website und einer dazugehörige App für mobile Endgeräte Informationen zu Veranstaltungen unterschiedlichster Kategorien erhält. Das Einstellen von Veranstaltungen, die Nutzung von sonstigen Dienstleistungen sowie die Möglichkeit des Zugriffes auf das Nutzerkonto setzt eine Registrierung voraus.
  2. EventArea ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen.
  3. Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass EventArea ihm Newsletter in unregelmäßigen Abständen zusenden darf. Der Newsletter-Versand kann durch den Nutzer via Abmelde-Link jederzeit gestoppt werden.

Vertragsabschluss, Vertragsbeginn, Preise

  1. Der Vertrag zwischen EventArea und dem Nutzer kommt bei der kostenlosen Registrierung durch den Nutzer auf der Website oder der mobile App zustand.
  2. Eine Registrierung ist ab einem Alter von 16 Jahren gestattet.
  3. Der Nutzer kann die kostenlose Registrierung durch Ausfüllen des Anmeldeformulars vornehmen. Alternativ kann er sich über Connect-Funktionen von Drittanbietern (z.B. Facebook-Connect) registrieren. Hierbei werden ausgewählte Daten aus den jeweiligen Profilen des Nutzers in die EventArea Datenbank übernommen. Bei der Registrierung über die Connect-Funktionen erklärt sich der Nutzer mit den jeweiligen Bedingungen der Drittanbieter einverstanden und willigt ein, dass gewisse Daten in die EventArea Datenbank übernommen werden.
  4. Die Nutzung des Dienstes ist in den Basisfunktionen kostenlos. Der Nutzer kann verschiedene Mehrwerte („Extra-Funktionen“) kostenpflichtig erwerben. Die jeweiligen Preise werden dem Nutzer klar und ersichtlich auf der Website vor dem endgültigen Erwerb angezeigt. EventArea behält sich das Recht vor diese Preise zu unbestimmten Zeitpunkten zu ändern.
  5. EventArea weist ausdrücklich darauf hin, dass pro Nutzer nur ein Benutzerkonto angelegt werden darf. Bestehende Benutzerkonten müssen gelöscht werden, bevor ein neues Benutzerkonto registriert werden kann.

Vergütung

  1. Es gilt die in dem jeweiligen Vertrag vereinbarte Vergütung. Der Vertrag kommt durch Klick auf den Button „Jetzt bezahlen“ übermittelte Bestellung zustande.
  2. Es gilt die gesetzliche Widerrufregelung.
  3. EventArea stellt dem Kunden ausschließlich Bezahlmöglichkeiten zur Auswahl mit Vorausleistungsbedingung.
  4. Alle auf der Website angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen MwSt.
  5. Die Rechnung für die in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Leistungen können Sie in Ihrem persönlichen Bereich abrufen.

Beendigung der kostenlosen Mitgliedschaft

  1. Der Nutzer ist berechtigt die Mitgliedschaft bei evetn2win jederzeit zu kündigen. Dazu findet er in seinen Konto-Einstellungen auf der Website und in der mobilen App eine entsprechende Konto-Löschen-Funktion.
  2. Die Mitgliedschaft ist durch EventArea ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist außerordentlich kündbar, wenn der Nutzer gegen die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt.
  3. Darüber hinaus behält sich EventArea das Recht vor, die Registrierung von Nutzern ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
  4. Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden alle Daten des Nutzers aus der EventArea Datenbank zeitnah gelöscht, soweit diese nicht zu Nachweiszwecken einer rechtswidrigen Handlung des Nutzers, über die Vertragsbeendigung hinausgehend, benötigt werden.

Rechte und Pflichten

  1. Der Nutzer ist für den Inhalt seiner Anmeldung, Einstellung von Veranstaltungen und somit für die Daten, die er über sich macht, alleine verantwortlich. Insbesondere verpflichtet er sich keine rassistischen, beleidigenden, diskriminierenden, belästigenden, verleumderischen, sexuellen, pornografischen, gewaltverherrlichenden oder sonstige rechtswidrige Inhalte, Personen oder Darstellungen zu speichern, zu veröffentlichen, zu übermitteln und zu verbreiten.
  2. Desweiteren wird der Nutzer ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es verboten ist rechtlich geschützte Begriffe, Namen, Bilder, Videos, oder andere Materialien zu verwenden.
  3. Ferner ist der Nutzer verpflichtet, geeignete Maßnahmen zu treffen, um eine nichtautorisierte Nutzung seiner Daten insbesondere Kennwörter durch Dritte zu verhindern. Er verpflichtet sich, EventArea unverzüglich über eine bemerkte oder vermutete nichtautorisierte Nutzung seines Accounts zu informieren.
  4. Darüber hinaus versichert der Nutzer, dass die angegebenen Informationen der Wahrheit entsprechen und seine Persönlichkeit beschreiben. Die Vertragspartner sind sich einig, dass EventArea gegebenenfalls die Richtigkeit der durch den Nutzer gemachten Angaben, überprüft.
  5. Der Nutzer verpflichtet sich, EventArea schadlos von jeder Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch seine Anmeldung und / oder die Teilnahme an diesem Service entstehen können, insofern diese Schäden nicht auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit EventArea´s, bzw. dessen gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Besonders verpflichtet sich der Nutzer, EventArea von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen dem Ausfall von Dienstleistungen für Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte ergeben, freizusprechen.
  6. Der Nutzer verpflichtet sich, nicht vorsätzlich die Daten dritter Personen (inkl. E-Mail-Adresse) als seine eigenen anzugeben. Insbesondere verpflichtet er sich dazu, nicht in betrügerischer Absicht die Bankverbindung oder die Kreditkartendaten Dritter anzugeben.
  7. Der Nutzer verpflichtet sich des Weiteren, bei Anmeldung und Nutzung der Website oder der mobilen App die jeweils anwendbaren Gesetze einzuhalten.
  8. Der Nutzer verpflichtet sich auch, E-Mails und eventuell andere eingehende Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht, ohne die Zustimmung ihres Urhebers, Dritten zugänglich zu machen oder weiter zu geben. Gleiches gilt für Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn-, E-Mail-Adressen und / oder URLs.
  9. Ferner verpflichtet sich jeder einzelne Nutzer, den Service nicht missbräuchlich zu benutzen, insbesondere:
    1. über ihn kein diffamierendes (z. B. üble Nachreden), anstößiges oder in sonstiger Weiserechtswidriges Material oder solche Informationen weiterzugeben
    2. ihn nicht zu benutzen, um andere Personen / Nutzer zu bedrohen, belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzen
    3. keine Daten hochzuladen, die einen Virus beinhalten (infizierte Software). Generell keine Software oder anderes Material hochzuladen, das urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, der Nutzer hat die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen - hier kann durch den Betreiber ein schriftlicher Nachweis gefordert werden
    4. ihn nicht auf eine Art und Weise zu nutzen, welche die Verfügbarkeit der Leistungsangebote für andere Nutzer nachteilig beeinflusst
    5. keine E-Mails abzufangen und dies auch nicht zu versuchen
    6. keine Werbung für andere Internetportale zu betreiben
    7. keine Kettenbriefe oder Chatnachrichten zu verfassen und an mehreren Personen gleichzeitig zu versenden
    8. in den persönlichen und freiwilligen Angaben (Nutzer-Profil) keine Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern sowie E-Mail Adressen zu nennen.

Bonusaktion

  1. EventArea bietet in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter Bonusaktionen in verschiedenen Formen an. Für die Erbringung ist alleine der Veranstalter verantwortlich und verpflichtet sie bei Gewinn auszuhändigen.
  2. Es besteht kein Anspruch auf ersatzweise Barauszahlung oder eine nachträgliche Änderung der Gewinne durch den Gast.
  3. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.
  4. Wird eine Bonusaktion vom Gewinner nicht eingelöst, so entfällt der Anspruch.
  5. Minderjährigen unter 16 Jahren ist die Teilnahme nicht gestattet, Gewinne werden nicht ausbezahlt bzw. übertragen. Das Alter wird vor Übergabe der Gewinne durch den Veranstalter überprüft und nicht durch EventArea.
  6. Wir weisen darauf hin, dass bei einer Teilnahme jeder Nutzer die gleiche Chance hat zu gewinnen und der Gewinn durch ein Zufallsprinzip ermittelt wird. Mitarbeiter von EventArea und Familienangehörigen der Mitarbeiter sind von Teilnahme ausgeschlossen.

Verstoß gegen Nutzerpflichten

  1. EventArea hat das Recht, Inhalte, Personen oder Darstellungen, die gegen die vorliegenden allgemeine Geschäftsbedingung verstoßen oder rechtswidrig sind, z.B. gegen Gesetzes- und Rechtsvorschriften, insbesondere Jugendschutz, Datenschutz, Schutz des Persönlichkeitsrechts, Schutz vor Beleidigung, Urheberrechte, Markenrechte verstoßen selbst zu entfernen.
  2. Ein Anspruch auf Wiederherstellung der durch EventArea gelöschten Informationen besteht nicht.
  3. Darüber hinaus ist EventArea berechtigt den Benutzer bei Nichtbeachtung der allgemeinen Geschäftsbedingung zu verwarnen, temporär oder endgültig von den EventArea Diensten auszuschließen. Je nach Schwere bzw. Art und Weise des Vergehens kann ein Verstoß auch zivil- und strafrechtliche Folgen für den Nutzer selbst mit sich bringen.
  4. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, bleibt EventArea ausdrücklich vorbehalten.

Jugendschutz

  1. Eine Registrierung ist ab einem Alter von 16 Jahren gestattet.
  2. Auf der gesamten Plattform ist es untersagt, jegliche Form von sogenannten Sextreffen, One-Night-Stands oder ähnlichem zu bewerben.
  3. Sobald EventArea pädophile Handlungen in digitaler Darstellung und Kommunikation feststellt oder ein begründeter Verdacht hierzu entsteht, behält sich EventArea vor, diese Inhalte an die Behörden zur strafrechtlichen Verfolgung weiterzuleiten.

Hinweis gemäß Teledienstgesetz

Für Internetseiten Dritter, auf die die dieses Angebot durch sog. Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. EventArea ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Desweiteren kann die Website ohne unser Wissen von anderen Seiten mittels sog. Links angelinkt werden. EventArea übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu dieser Website in Websites Dritter. Für fremde Inhalte ist EventArea nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. EventArea ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

Einräumung von Rechten

  1. EventArea gestattet seinen registrierten Nutzern das angebotene Produkt- und Dienstleistungsportfolio unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen und der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu nutzen, um Inhalte hochzuladen, zu speichern, zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu übermitteln und mit anderen Nutzern zu teilen.
  2. Der Nutzer willigt ein, dass EventArea berechtigt ist auf der Basis der Auswertung der im Profil hinterlegten Daten auf ihn zugeschnittene Werbeangebote anzuzeigen.
  3. Weiterhin weist EventArea ausdrücklich darauf hin, dass Nutzer-Daten zu jeder Zeit ohne Angaben von Gründen und ohne Benachrichtigung der betroffenen Nutzer entfernt werden können. Dies betrifft vor allem ältere Kommentarverläufe, die in unregelmäßigen Abständen aus der Datenbank entfernt werden und somit für den Nutzer nicht mehr abrufbar sind.
  4. Sie akzeptieren und stimmen zu, dass EventArea nicht zur Überprüfung von Inhalten verpflichtet ist, die auf die Website hochgeladen oder eingestellt werden, und daher keine Verantwortung übernimmt.
  5. EventArea überprüft durch regelmäßige Kontrolle der eingestellten Inhalte die Einhaltung der allgemeinen Geschäftsbedingung und der gesetzlichen Vorschriften sowie die Beachtung von Rechten Dritter. Sollte EventArea Kenntnis von einer Verletzung der genannten Bestimmungen erlangen, werden die entsprechenden Inhalte umgehend entfernt oder geändert. EventArea ist jedoch nicht in der Lage das Verhalten, die Kommunikation oder die Inhalte, welche die allgemeine Geschäftsbedingung oder die gesetzlichen Vorschriften verletzen können, vor ihrer Verbreitung im Internet-Dienst einzuschränken. Ebenso kann EventArea nicht die teilweise oder vollständige Entfernung solcher Inhalte aus dem Internet-Dienst garantieren.

Haftung durch EventArea

  1. Für auftretende Schäden, psychischer, physischer oder finanzieller Art, die mit dem angebotenen Service in Verbindung stehen, haftet EventArea nur, insofern dieser Schaden auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von EventArea, bzw. dessen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen oder auf Vorsatz von EventArea, bzw. dessen gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entsteht.
  2. Für Schäden, die mit dem angebotenen Service in Verbindung stehen und die an anderen Rechtsgütern als Leben, Körper oder Gesundheit auftreten, haftet EventArea, soweit dieser Schaden auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von EventArea, bzw. dessen gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen oder auf Vorsatz des Betreibers, bzw. dessen gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht.
  3. EventArea kann nicht für unkorrekte Angaben in der Anmeldung des Nutzers rechtlich belangt werden, da die vom Nutzer gemachten Angaben aufgrund ihres Umfangreichtums nicht immer überprüft werden können und die Identifikation von Personen im Internet nur teilweise möglich ist.
  4. Ferner übernimmt evetn2win keinerlei Haftung für etwaigen Missbrauch der Informationen durch andere Nutzer oder Dritte, dies gilt besonders dann, wenn der Nutzer die Angaben selbst zugänglich macht.
  5. EventArea kann für signifikante Beeinträchtigungen des Dienstes nicht haftbar gemacht werden.
  6. Des Weiteren haftet EventArea nicht für von diesem nicht zu verantwortende Ausfälle des Dienstes, z. B. durch höhere Gewalt oder technischen Störungen des Internets.
  7. Für die Inhalte Dritter sowie externer Links kann EventArea keine Verantwortung übernehmen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie EventArea mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

EventArea behält sich das Recht vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen nach eigenem Ermessen ganz oder teilweise zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer vor dem Einstellen einer neuen Anzeige bekannt gegeben. Die geänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen werden wirksam, sobald der Nutzer diesen bei der Aufgabe einer neuen Anzeige zustimmt.

Schlussbestimmungen

  1. Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Parteien und / oder ihre Rechtsnachfolger ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die allgemeine Vertragssprache ist deutsch.
  2. EventArea ist berechtigt, mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen.
  3. EventArea behält sich Beschränkungen, Änderungen und die Einstellung des Internet-Dienstes auch ohne Angabe von Gründen bzw. Benachrichtigung der Nutzer vor.

Salvatorische Klausel

Sollten die allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Klausel durch eine Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der ursprünglichen Bestimmung möglichst nahe kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

in progress